Der kalifornische Generalstaatsanwalt Rob Bonta, der erste Fil-Am in dieser Funktion, war zuvor Mitglied der Staatsversammlung. | Foto mit freundlicher Genehmigung des CA API Legislative Caucus

"Mein Ziel ist es, verletzte Kalifornier zu schützen"

Als der Asian Pacific American Heritage Month (APAHM) zu Ende geht, reflektiert die riesige Gemeinschaft der asiatisch-amerikanischen und pazifischen Inselbewohner (AAPI) weiterhin über ihre Geschichte und den aktuellen seismischen kulturellen Wandel nach unzähligen Angriffen auf die Gemeinschaft.

In Kalifornien, Heimat von fast 6 Mio. AAPIs, die Diskussion über die AAPI-Sicherheit geht weiter, während der Staat gegen zunehmende Hassverbrechen gegen die Community kämpft. Und der Staat ist neu vereidigt Der philippinisch-amerikanische Generalstaatsanwalt Rob Bonta schwört, diesen Kampf im aktuellen Kapitel der AAPI-Geschichte zu einem Top-Anliegen zu machen.

„Ein AAPI- und Filipino-Amerikaner zu sein hat alles geprägt, was ich tue, und ich werde Kaliforniens Kämpfe zu meinem Kampf machen, also werde ich die Kämpfe der AAPI-Community machen …

Lese mehr ...