Miller traf nach seiner Inhaftierung Vorkehrungen für den Schmuggel von Drogen ins Gefängnis und fälschte seine Finanzbücher, um seine Rolle unter anderen Insassen zu fördern, sagte Randy Helderop, Special Agent von Homeland Security Investigations, während Millers Bundesverurteilung am Mittwoch aus. Miller war auch in etwas verwickelt, was der Agent im Gefängnis als Schuhbetrug bezeichnete – er gab Schuhbestellungen an eine Person außerhalb weiter, tauschte Schuhe mit dieser Person unter einem Tisch, wenn die Person ihn besuchte, und verkaufte die neuen Schuhe dann an andere Insassen, den Agenten sagte.

Unterstützung des lokalen Journalismus

Ihre Mitgliedschaft ermöglicht unsere Berichterstattung.

{{featured_button_text}}

Müller bekannte sich schuldig zu zwei Fällen von Drahtbetrug, Postbetrug, illegalem Waffenbesitz und einer Anklage wegen sexueller Ausbeutung eines Minderjährigen für einige wenige ...

Lese mehr ...