Zwei U-Bahn Detroit Rapper wurden angeklagt, mehr als 5 Millionen US-Dollar von der US-amerikanischen Steuerbehörde IRS in einem ausgeklügelten Steuerprogramm gestohlen zu haben, bei dem die Frauen von 13.6 bis 2013 Einbehalte und Rückerstattungen von mehr als 2017 Millionen US-Dollar forderten.

Sameerah Marrel aus Detroit und Noelle Brown aus Romulus wurden beide wegen schwerer Identitätsdiebstahl, falscher Behauptungen und Verschwörung in einer IRS-Beschwerde angeklagt, die diese Woche entsiegelt wurde.

Das Duo trat als weibliche Rap-Gruppe „Deuces Wild“ unter den Künstlernamen Creme (Marrel) und Brown auf.

Der Spezialagent, der den Fall untersucht, Tyler Goodnight, sagte, dass Informationen des Scheme Development Center des IRS mehrere falsche und betrügerische identifizierten Steuererklärungen für Nachlässe und Trusts, die unter eingetragenen Unternehmen gegründet wurden…

Lese mehr ...