(MENAFN – Khaleej-Zeiten)

Das Dubai Electronic Security Center bestätigte am Donnerstagabend offiziell, dass die als „Dubai Coin“ bekannte digitale Währung von keiner Verwaltungsbehörde autorisiert ist. Die Website, die versucht, für die Münze zu werben, ist eine nicht lizenzierte Einrichtung, die darauf abzielt, die Daten von Benutzern zu phishing.

Betrüger weltweit fühlen sich von Kryptowährungen angezogen, da es für skrupellose Personen einfacher ist, damit auszusteigen investierenoder ist Geld aufgrund der unveränderlichen und irreversiblen Natur von Blockchain-basierten Transaktionen, was es schwierig macht, die Gelder der Anleger zurückzugewinnen. Der kryptowährung Die marktübergreifende Gesamtkapitalisierung von 2.2 Billionen US-Dollar hat das Interesse der Anleger an dieser neuen Anlageklasse weiter erhöht.

Da die Anleger bereit sind, investieren ihr geld in hochspekulative Vermögenswerte, der Appetit der Betrüger, betrügerische Token oder Kryptowährungen zu vermarkten und bei Anlegern zu bewerben, denen es an Erfahrung und Wissen diesbezüglich mangelt…

Lese mehr ...