Willkommen zu unserem vierteljährlichen Briefing zu Rentenstreitigkeiten, das Rentenmanagern dabei helfen soll, die wichtigsten Risiken in der Systemverwaltung zu erkennen und Treuhänder ihr Wissen und ihr Verständnis zu aktualisieren.

In diesem Briefing werden aktuelle Gerichtsentscheidungen und Entscheidungen des Rentenombudsmanns beleuchtet, die praktische Auswirkungen auf Systeme im Allgemeinen haben. Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte pensionen.team@allenovery.com.

Berichtigung: Wörter irrtümlich weggelassen

Der High Court hat die Berichtigung einer Urkunde angeordnet, um Wörter, die bei der Abfassung irrtümlich weggelassen wurden, wieder einzufügen, was sich auf die Vorschriften zur Rentenerhöhung und Neubewertung auswirkt: Iggesund Paperboard (Workington) Ltd gegen Messenger.

Der Antrag wurde nicht angefochten, und der Richter stellte fest, dass er "der klarste" war möglicher Fall zur Berichtigung einer Pensionsurkunde“. Nach Mitteilungen des Systemverwalters hatten jedoch zwei Mitglieder dem repräsentativen Leistungsempfänger schriftlich mitgeteilt, dass sie…

Lese mehr ...