COLUMBUS – Fast 25 % der Gesamtbevölkerung von Ohio sind 60 Jahre oder älter, und viele von ihnen waren während der Pandemie besonders anfällig für Finanzbetrug und Betrüger.

Während des Older Americans Month fordert Sheryl Maxfield, Direktorin des Ohio Department of Commerce, die Ohioaner auf, dabei zu helfen, ältere Erwachsene finanziell abzusichern.

„Ohio hat fast drei Millionen Einwohner im Alter von 60 Jahren oder älter“, sagte Maxfield. „Die soziale Isolation von Familie, Betreuern und anderen Unterstützungsnetzwerken, insbesondere seit Beginn der Pandemie, bedeutet, dass skrupellose Kriminelle sind“ Ausrichtung auf ältere Ohioaner stehlen ihr hart verdientes Geld"

Einige Beispiele für potenzielle Betrügereien sind:

• Phishing-E-Mails und unerwünschte SMS oder Telefonanrufe mit der Bitte um Bankgeschäfte, Kreditkarte oder andere Finanzinformationen.

• Betrüger, die versuchen, ältere Erwachsene dazu zu bringen, den Ruhestand umzuwandeln…

Lese mehr ...