Verbraucher haben 80 Millionen US-Dollar verloren Kryptowährungsbetrug seit vergangenem Oktober, teilte die Federal Trade Commission (FTC) am Montag mit.

Die Verluste – die einen Anstieg um das Zehnfache gegenüber dem Vorjahr darstellen – beinhalten nur der Agentur gemeldete Betrügereien, so dass die wahre Zahl noch höher sein könnte. 

Verbraucher gaben an, dass sie bei den fast 1,900 Beschwerden, die im letzten Quartal 7,000 und im ersten Quartal 2020 bei der FTC eingereicht wurden, im Median 2021 US-Dollar verloren haben.

Die Betrügereien nahmen nach Angaben der Agentur verschiedene Formen an, darunter anonyme Tipps oder Verdoppelungsversprechen investierenvon einer Berühmtheit. 

Verbraucher berichteten, dass sie 2 Millionen US-Dollar an Nachahmer des Tesla-CEOs verloren haben Elon Musk Bitcoin Up ErfahrungenElon Reeve MoschusMusks SpaceX hat einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Bezos' Blue Origin Elon Musk: Bitcoin-Energieverbrauch „wahnsinnig“ Elon Musk sagt, Teslas können nicht mehr mit Bitcoin gekauft werden MEHR allein seit Oktober.  

Von den Betrügereien waren vor allem jüngere Anleger zwischen 20 und 49 Jahren betroffen. 

Kryptowährungen sind explodiert in…

Lese mehr ...