MEXICO CITY (AP) – Ein Rumäne, der beschuldigt wird, im mexikanischen Ferienort eine massive Kreditkarten-Skimming-Operation durchgeführt zu haben…

MEXICO CITY (AP) – Ein Rumäne, der beschuldigt wird, im mexikanischen Ferienort Cancún eine massive Kreditkarten-Skimming-Operation durchgeführt zu haben, wurde am Donnerstag festgenommen und beendete eine bizarre Geschichte von Gewalt, Diebstahl und Politik.

Mexikanische Staatsanwälte sagten, Florian Tudor, oft bekannt unter seinem Spitznamen "The Shark", sei auf Auslieferungsersuchen Rumäniens wegen versuchten Mordes, organisierter Kriminalität und Erpressung festgenommen worden.

Wann Bundesagenten ging, um Tudor in Gewahrsam zu nehmen, ein anderer Bundesagent versuchte, die Festnahme zu verhindern, und Tudors Anwalt versuchte, die Beamten zu schlagen, sagten die Staatsanwälte. Beide Anwalt und der Schurkenagent wurden überwältigt und mitgenommen zusammen mit dem Rumänen in Gewahrsam genommen.

Tudor hat seine Unschuld beteuert, aber Beamte sagen, dass Hunderte und vielleicht Tausende von Touristen an Geldautomaten betrogen wurden, die von seinem…

Lese mehr ...